Märklin Dampflokomotive - BR 81 - Artnr. 3032
 
Modell
 
 
Vorbild (nur ähnlich!)
 
 
Bilder für CS2 und WDP
 
Bild für die CS-2:
Bild für WinDigiPet:
 
Beschreibung
 
Epoche nach NEM: 3
Artikelnummer: 3032
Baureihe: 81 004
Bahngesellschaft: DB
Einsatz als: Güterzug-Tenderlokomotive
Höchstgeschwindigkeit: 45 Km/h
Fahrgestell: Guss schwarz
Gehäuse: Guss schwarz
Antrieb: Analog
Motor: kleiner Scheibenkollektor (SFCM = Small Flat Collector Motor)
Angetriebene Achsen: 4
Achsenfolge: D
Gewicht ca.: 390 Gramm
Länge über Puffer: 128 mm
Decoder ab Werk: nein
Adresse ab Werk: keine
Funktionen der F-Tasten:
F0= F1= F2=
F3= F4= F5=
F6= F7= F8=
F9= F10= F11=
F12= F13= F14=
F15= F16=  
Variante 3032.01: Bauzeit von 1959 - 1963
Lok mit Betriebsnummer 81 004

Das schwarze Gußgehäuse besitzt keine Verglasung der Fenster und gewährt damit einen Blick auf den Motorblock Die Lokomotive besitzt ein Dreilichtspitzensignal beidseitig, dass nicht mit der  Fahrtrichtung wechselt. Die erhabenen Aufschriften Märklin, 3031 und die Betriebsnummer 81 004 sind silbern ausgeführt. Des weiteren besitzt die Maschine einen Handschalthebel zum ändern der Fahrtrichtung.
Das Gußfahrgestell in schwarzer Lackierung besitzt eine rote Pufferbohle. Auf den Zylinder befindet sich das Märklin Logo. Die Speichenräder und das Gestänge sind rot lackiert bzw. ausgelegt. Die vorhandenen Telexkupplungen sind vom Typ 10.
Variante 3032.02: Bauzeit von 1964 - 1967
Lok mit Betriebsnummer 81 004

Ausführung wie Variante 3032.01, jedoch entfiel der Handschalthebel zur Änderung der Fahrtrichtung.
Variante 3032.03: Bauzeit von 1991 - 1999
Lok mit Betriebsnummer 81 010

Ausführung wie Variante 3032.02, jedoch wurden die Aufschriften auf den Lokseiten weiß aufgedruckt. Es entfiel auch die Artikelnummer 3031 und der Schriftzug Märklin am Lokführerstand. Dafür wurde beidseitig das DB-Logo gedruckt. Auf der Rauchkammertüre und am Kohlekasten hinten sind auf erhabenen Flächen die Betriebsnummer weiß gedruckt. Die Kupplung wurde geändert in den Typ 6D. Der Kreuzkopf am Gestänge wurde auch geändert in ein Typ S4.
Die Lokomotive wurde für das Hobby-Programm gefertigt und für die Güterzugpackungen 2965 und 2967
Variante 3032.04: Bauzeit von 1992 - 1994
Lok mit Betriebsnummer 81 010

Ausführung wie Variante 3032.03, jedoch wurde die Maschine für die Güterzugpackungen 2963 und 2964 mit einem Delta-Decoder und einem Lichtwechsel bei Fahrtrichtung gefertigt.
Variante 3032.05: Bauzeit von 2001 -
Lok mit Betriebsnummer 81 002

Ausführung wie Variante 3032.04, jedoch mit geänderter Betriebsnummer für die Güterzugpackungen 29185 und 29186.
Variante 3032.06: Bauzeit von 2001 -
Lok mit Betriebsnummer Ludwig II

Ausführung wie Variante 3032.05, jedoch mit einem Gehäuse in königsblau. Alle Aufschriften in Goldfarben. Ebenso wurden die Embleme an der Lok Goldfarben ausgeführt. Der Motorblock der durch die Fenster zu sehen ist blieb in schwarz lackiert. Das Fahrgestell blieb auch schwarz. Dazu passend wurden die Speichenräder schwarz lackiert, so wie das Gestängen in schwarz ausgelegt. Die Pufferbohle wurde Goldfarbig ausgeführt.
Die Lokomotive wurde extra für die Zugpackung 29992 Musical Ludwig II gefertigt.
 
Verschleißteile & Ersatzteile
 
Bezeichnung Menge Artikelnummer
Haftreifen: 2 Stück 7154
Schleifer: 1 Stück 7185
Pantograph: nicht vorgesehen! nicht vorgesehen!
Leuchtmittel: 2 Stück 600100
Bürsten: 1 Stück 600300
Fahrrichtungsschalter: 1 Stück 208240
Raucheinsatz: nicht vorgesehen! nicht vorgesehen!
 
Digitaler Umbausatz Hochleisungsantrieb (HLA)
 
Bezeichnung Menge Artikelnummer
Digitaler HLA-Motor-Umrüstsatz: 1 Stück 60903 (alt) 60943 (neu)
Anker 5 polig mit 8 Zähnen: 1 Stück 210888
Permanentmagnet: 1 Stück 224615
Motorschild: 1 Stück 224613
Zylinder-Schraube 2,0 X 12 mm: 2 Stück 785140
Lötfahne als Massestützpunkt: 1-2 Stück je nach Bedarf 231470
Entstördrossel 3,9µH: 2 Stück 516520
Steckfassung für Steckbirnchen: 2 Stück 604180
Lampenhalter für Steckbirnchen (alternativ): 2 Stück 276770
Steckbirnchen 16 - 22 Volt: 2 Stück 610080
Rauchgenerator: nicht vorgesehen! nicht vorgesehen!
Hinweis zum Umbau auf HLA:

Wurde von mir noch nicht umgebaut!
 
 
Digitaler Umbausatz nur mit Permanentmagnet
 
Bezeichnung Menge Artikelnummer
Märklin 1 Stück 220560
ESU (alternativ) 1 Stück 51961
TAMS (alternativ) 1 Stück 70-04300-01
 
Unterlagen
 
Bezeichnung Artikelnummer
Ersatzteilblatt: klick zum öffnen
Betriebsanleitung: Bitte hier wieder mal um eure Mithilfe, da ich eine diese nicht besitze bzw. habe.
 
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit aller Angaben,
so wie die Lieferfähigkeit der o. g. Ersatzteile,
übernehme ich weder eine Haftung noch eine Garantie !!!

Sollten sich Fehler eingeschlichen haben, werden diese
nach kurzer Info von Ihnen, sofort korrigiert.