Märklin Diesellokomotive - BR 220 - Artnr. 3021
 
Vorbild
 
 
Das Modell
 
 
OVP
 
 
Bilder für CS2
 
Bild für die CS-2:
 
Beschreibung
 
Epoche: 3
Artikelnummer: 3021
UVP Erscheinungsjahr: 14,35 € ??
Baureihe: V 200 / 220
Bahngesellschaft: DB=Deutsche Bundesbahn
Einsatz als: Mehrzweck-Diesellokomotive
Höchstgeschwindigkeit:  140 Km/h
Länge über Puffer:  210 mm
Gewicht: 472 Gramm
Gehäuse: Guss rot
Fahrgestell: Blech schwarz
Angetriebene Achsen: 2 Stück
Achsenfolge: B'B'
Motor:  LFCM=Large Flat Collector Motor=Großer Scheiben Kollektor Motor
Antrieb:  Analog
Ansteuerung: Fahrtrichtungsschalter
Decoder:  keinen
Protokolle: keine
Werksadresse. keine
Funktionen der F-Tasten:
F0= F1= F2=
F3= F4= F5=
F6= F7= F8=
F9= F10= F11=
F12= F13= F14=
F15= F16=  
Variante 3021.01: Bauzeit 1957
Lok mit Betriebsnr. V 200 006

Das rote Guss-Gehäuse hat ein silbergrau lackiertes Dach. In dunkelgrau ist das Lüfterreihenband und der untere Teil des Gehäuses lackiert. Die Lüftergitter neben der Einstiegstüre, wurden durchbrochen dargestellt und mit Cellonscheiben hinterlegt. Alle Fenster sind mit Cellonscheiben verglast. Silberfarbene 3teilige Zierstreifen umlaufend. An der Stirnseiten befindet sich ein funktionierendes Zweilichtspitzensignal, dass mit der Fahrtrichtung wechselt. Die obere Stirnlampe ist angedeutet und silbern ausgemalt. Der Sockel war für jeweils 2 Steckbirnchen ausgelegt. Die Griffstangen an den Türen sind aus Draht und die anderen an den Fronten angegossen. Die hervorstehenden Blitze an den Stirnseiten sind silbern lackiert. In weißer Lackierung sind die erhabenen  Beschriftungen DEUTSCHE BUNDESBAHN, V 200 006 und die Zahlen 1 und 2. Das erhabene Märklin Fahrrademblem, der Schriftzug MÄRKLIN und 3021 sind in gleicher Farbe gehalten wie das rote Gehäuse.
Der Blechrahmen hat ein komplett angetriebenes Drehgestell mit 4 Haftreifen. Die Rahmenbeschriftung besteht aus Schiebebildern.
Die montierte Kupplung entsprach dem Typ 6D.

Variante 3021.02: Bauzeit 1958
Lok mit Betriebsnr. V 200 006

Wie die Variante 3021.1, jedoch wurden die Lüftergitter nicht mehr durchbrochen ausgeführt.
Variante 3021.03: Bauzeit von 1958 - 1959
Lok mit Betriebsnr. V 200 006

Wie die Variante 3021.3, jedoch wurde der umlaufende Zierstreifen als eine Linie ausgeführt.
Die Lokomotive wurde Zusätzlich noch als Bauteilesatz mit der Artikelnummer 3921 ab 1959 ins Programm genommen.
Variante 3021.04: Bauzeit 1960
Lok mit Betriebsnr. V 200 006

Wie die Variante 3021.3, jedoch bekam die Maschine endlich ein voll funktionsfähiges Dreilichtspitzensignal. Die unteren Lüftungsgitter wurden silbern lackiert. Die umlaufende Zierlinie wurde wieder 3teilig geriffelt ausgeführt. Die Fensterrahmen wurden ebenfalls silbern lackiert. Desweiteren wurden die Beleuchtungssockel geändert von Stecksockelfassung auf Schraubfassung.
Variante 3021.05: Bauzeit von 1961 - 1962
Lok mit Betriebsnr. V 200 027

Wie die Variante 3021.4, jedoch wurde die Betriebsnummer geändert auf V 200 027. Erhabenes kleines DB Logo auf den Fronten in weißer Lackierung. Die Lüftergitter wurden silbern ausgeführt. Die Zierlinie wurde wieder auf einteilig silbern dargestellt.
Variante 3021.06: Bauzeit von 1962 - 1963
Lok mit Betriebsnr. V 200 056

Wie die Variante 3021.5, jedoch wurde die erhabene Betriebsnummer geändert auf V 200 056. Die kleinen DB Embleme befinden sich nun auch an den Seitenwänden für den Schriftzug DEUTSCHE BUNDESBAHN. Alle diese Änderungen sind in weiß lackierter Ausführung. Die umlaufende Zierlinie wurde in 2fach geriffelt dargestellt.
Variante 3021.07: Bauzeit von 1963 - 1964
Lok mit Betriebsnr. V 200 056

Wie die Variante 3021.6, jedoch wurden alle Rahmenbeschriftungen aufgedruckt.
Variante 3021.08: Bauzeit von 1964 - 1965
Lok mit Betriebsnr. V 200 027

Wie die Variante 3021.5, jedoch verpasste man der Lokomotive wieder eine neue Betriebsnummer V 200 027. Auf den Seiten befindet sich jetzt ein großes DB Emblem in erhabener Ausführung. große erhabene DB-Embleme an den Längsseiten. das Märklin Fahrrad Logo verschwand.
Variante 3021.09: Bauzeit von 1965 - 1966
Lok mit Betriebsnr. V 200 0027

Wie die Variante 3021.8, jedoch wurde die Rahmenbeschriftung wieder in gedruckter Form ausgeführt.
Variante 3007.10: Bauzeit  von 1966- 1968
Lok mit Betriebsnr. V 200 056

Wie die Variante 3021.9, jedoch bekam die Lokomotive eine neue erhabene Betriebsnummer V 200 056.
Variante 3021.11: Bauzeit von 1969 - 1971
Lok mit Betriebsnr. V 200 027

Wie die Variante 3021.10, jedoch  wurde abermals die Betriebsnummer geändert auf V 200 027.
Variante 3021.12: Bauzeit von 1972 - 1978
Lok mit Betriebsnr. V 200 060

Wie die Variante 3021.11, jedoch wurde wieder die Betriebsnummer geändert auf V 200 060.
Variante 3007.13: Bauzeit von 1985 - 1989
Lok mit Betriebsnr. 220 043-4

Wie die Variante 3007.12, jedoch wurde alle Aufschriften, Embleme die Zierstreifen weiß gedruckt. Desweiteren erhielt die Maschine eine neue Betriebsnummer 220 043-4.
 
Verschleißteile & Ersatzteile
 
Bezeichnung Menge Artikelnummer
Haftreifen: 4 Stück 7154
Schleifer: 1 Stück 7183
Pantograph: nicht vorgesehen! nicht vorgesehen!
Leuchtmittel: 4 Stück 600000 (bis 1959 mit Zweilichtspitzensignal)
Leuchtmittel: 2 Stück 600100 (ab 1959 mit Dreilichtlichtspitzensignal)
Motorbürsten: 1 Stück 600300
Fahrrichtungsschalter: 1 Stück 208240
Schaltschiebefeder: 1 Stück 7194
Kupplung vorne: 1 Stück 211660
Kupplung hinten: 1 Stück 211660
Raucheinsatz: nicht vorgesehen! nicht vorgesehen!
 
Digitaler Umbausatz Hochleistungsantrieb (HLA)
 
Bezeichnung Menge Artikelnummer
Digitaler HLA-Motor-Umrüstsatz: 1 Stück 60944
Anker 5 polig mit 7 Zähnen: 1 Stück 214118
Motorschild: 1 Stück 210881
Permanentmagnet: 1 Stück 210882
Motorbürsten:  1 Satz 601460
Zylinder-Schraube 3,0 X 12 mm: 2 Stück 784810
Lötfahne als Massestützpunkt: 1-2 Stück je nach Bedarf 231470
Entstördrosseln 3,9µH: 2 Stück 516520
Steckfassung für Steckbirnchen: 1 Stück 604180
Lampenhalter für Steckbirnchen (alternativ): 1 Stück 276770
Steckbirnchen 16 - 22 Volt: 1 Stück 610080
Rauchgenerator: nicht vorgesehen! nicht vorgesehen!
Hinweis zum Umbau auf HLA:

Zum Umbaubericht einfach links auf das Bild klicken!
 
Digitaler Umbausatz nur mit Permanentmagnet
 
Bezeichnung Menge Artikelnummer
Märklin 1 Stück 220560
ESU (alternativ) 1 Stück 51960
TAMS (alternativ) 1 Stück 70-04100-01
 
Unterlagen
 
Bezeichnung Artikelnummer
Ersatzteilblatt: klick zum öffnen
Betriebsanleitung: klick zum öffnen
 
Bilder & Daten für WinDigiPet (WDP)
 
Bild für WinDigiPet:
Daten WDP Datenbank:
A =   2,4 cm
B = 21,0 cm
C =   2,4 cm
 
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit aller Angaben,
so wie die Lieferfähigkeit der o. g. Ersatzteile,
übernehme ich weder eine Haftung noch eine Garantie !!!

Sollten sich Fehler eingeschlichen haben, werden diese
nach kurzer Info von Ihnen, sofort korrigiert.
Stand 2013-06-10
!! keine Navigation vorhanden? Hier klicken !!